Petersberg - eine familienfreundliche Gemeinde

Die Gemeinde Petersberg stellt seit vielen Jahren Geldmittel für ihre großen und kleinen Mitbürger bereit.

Gerade für kinderreiche Familien gibt es seit über 20 Jahren ab der Geburt des 3. und jeden weiteren Kindes einkommensabhängig bis zu 800,00 Euro an einmaliger finanzieller Unterstützung.

Weiterhin werden Familien mit mindestens drei Kindern, die die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, von der Zahlung der Kindergarten-Betreuungsgebühr ganz oder teilweise befreit.

In den Sommerferien bietet die Gemeinde Petersberg mit mehrwöchigen, altersgerechten Ferienspielangeboten Spiel und Spaß für Kinder im Alter von 1 - 12 Jahren an.

Daneben sind Ausflugsfahrten für 10 - 16-jährige Kinder und Jugendliche seit vielen Jahren fester Bestandteil der gemeindlichen Jugendarbeit.

Großzügige Zuwendungen gibt es für die Durchführung von Fahrten, Freizeiten und Zeltlagern für teilnehmende Kinder und Jugendliche aus Petersberg. Für die Chöre und Gesangvereine sowie die Musik- und Sportvereine stehen jährlich Geldmittel für die Anschaffung von Musikinstrumenten und langlebigen Sportgeräten zur Verfügung. Die finanzielle Unterstützung der seit etlichen Jahren von örtlichen Musikvereinen durchgeführten Workshops für Jungmusiker und der von unseren Chören und Gesangvereinen organisierten Chorwochenenden runden das Programm ab. Dies sind alles freiwillige finanzielle Leistungen, die den großen und kleinen Bürgern zugute kommen.

In allen Ortsteilen gibt es Kindertagesstätten, die ihr Angebot immer weiter familienfreundlich ausbauen. Ein deutliches Zeichen für die Familienfreundlichkeit der Gemeinde Petersberg sind die beiden gemeindlichen Kindertagesstätten in Petersberg und Almendorf, die Kinder von einem Jahr bis zum Eintritt in die Grundschule aufnehmen können. Diese jungen Einrichtungen sind zukunftsweisend in unserer Gemeinde, aber nicht nur für Petersberg, sondern bestimmt auch für die gesamte Region. Anlass für den Bau dieser Einrichtungen war, dass die Gemeinde Petersberg den ab dem Jahr 2013 geltenden Rechtsanspruch auf Betreuungsplätze für 1 bis 3-jährige Kinder erfüllen will. Durch die Inbetriebnahme dieser Einrichtungen sind insgesamt 72 Krippenplätze für 1 bis 3-jährige Kinder geschaffen worden. Somit stehen jetzt in diesen beiden Kindertagesstätten je 86 Betreuungsplätze für Kinder von einem Jahr bis zum Schuleintritt zur Verfügung.

Alle diese Punkte sind nur ein kurzer Hinweis auf das, was Sie auf den "familienfreundlichen Seiten" finden können.


Ihr Karl-Josef Schwiddessen

Bürgermeister

 

Gemeindeverwaltung

Petersberg

 

Rathausplatz 1, 36100 Petersberg

 

Information:  0661-62060
Telefax: 0661-620650
 
E-Mail: gemeinde@petersberg.de

 

Kontakt

Ortsplan

Kinderortspläne

 

Anklicken für weitere Informationen

mehr...

Rettung aus der Dose - Hilfe bei Notfällen

Die Gemeinde Petersberg unterstützt die Aktion des Lions Clubs Fulda- Bonifatius

mehr...