Sie sind hier:

Wasserwerke laufen auf Hochtouren

Einen Nachfragerekord beim Trinkwasser können momentan die Gemeindewerke Petersberg verzeichnen. Die anhaltende Trockenheit hat zur Folge, dass der Tagesbedarf an Trinkwasser in den letzten Tagen in einigen Ortsteilen um rund 25 Prozent angestiegen ist. Die technischen Anlagen laufen momentan auf Hochtouren, damit der Bedarf abgedeckt werden kann.
 
Die sieben Quellen der Gemeindewerke Petersberg schütten aufgrund der geringen Niederschläge der vergangenen Wochen weniger Wasser aus. Parallel steigt der Wasserverbrauch durch die anhaltende Trockenheit weiter an. Die fehlende Wassermenge muss daher primär über die fünf Brunnen der Gemeindewerke gefördert werden, die allerdings derzeit an ihre Leistungsgrenzen kommen und rund um die Uhr laufen.
 
Für die kommenden Tage erwarten die Gemeindewerke weitere Spitzen in der Trinkwasser-Abgabe, da die Meteorologen weiterhin keine Niederschläge voraussagen. Die Gemeindewerke empfehlen einen sehr sensibel Umgang mit unserem Lebensmittel Nummer 1 und vermeidbare Verbräuche abzustellen.
 
Leiter der Betriebskommission Eigenbetrieb „Gemeindewerke Petersberg“
 
Carsten Froß
 
 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Gemeindeverwaltung

Petersberg

 

Rathausplatz 1, 36100 Petersberg

 

Information:  0661-62060
Telefax: 0661-620650
 
E-Mail: gemeinde@petersberg.de
 

 

Kontakt

Ortsplan

Kinderortspläne

 

 

Anklicken für weitere Informationen

 

Verwaltungsdienstleistungen
von A-Z im Hessen-Finder

 

Hessen-Finder

 

Informationen zur Stadtregion Fulda finden Sie hier:

 

Stadtregion Fulda

 

Erlebnis Milseburgradweg für Radler, Wanderer, Skater

 

Milseburgradweg