Sie sind hier:

Sprengung erfolgreich abgeschlossen - Sperrungen aufgehoben

Die Sprengung von Kampfmitteln am Rauschenberg ist abgeschlossen. Die Straßen und Wege sind wieder freigegeben.

 

Seit Januar dieses Jahres wird der Rauschenberg auf Kampfmittelreste aus dem Zweiten Weltkrieg untersucht. Die Arbeiten sind mittlerweile weit fortgeschritten und könnten Ende November abgeschlossen werden. Im Zuge dieser Sondierung sind nun in der Nähe des Petersberger Wasserwerkes Wurfgranaten sowie Zünder gefunden worden. Diese Kampfmittel befanden sich unmittelbar an der Erdoberfläche und konnten aufgrund ihrer Lage nicht entschärft werden. Sie mussten deshalb am Donnerstagvormittag kontrolliert durch Experten gesprengt werden.

 

Die Maßnahme ist nach Plan verlaufen. Gefahr für die Anwohner des Rauschenbergs hat nicht bestanden.


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Gemeindeverwaltung

Petersberg

 

Rathausplatz 1, 36100 Petersberg

 

Information:  0661-62060
Telefax: 0661-620650
 
E-Mail: gemeinde@petersberg.de
 

 

Kontakt

Ortsplan

Kinderortspläne


 

 

Petersberg -
Fahrradfreundliche Gemeinde

 

 

WebOPAC unserer Büchereien

 

WebOPAC der Büchereien

 

Verwaltungsdienstleistungen
von A-Z im Hessen-Finder

 

Hessen-Finder