Propsteigarten Petersberg

Der Propsteigarten Petersberg ist eine parkähnliche Anlage mitten im Petersberger Ortskern, direkt unterhalb der Liobakirche. Der Eingang ist in der Straße An der Blumenmauer zu finden.

 

Der Propsteigarten ist der ehemalige Garten der Propstei Petersberg, einem Nebenkloster des Klosters Fulda. Er wurde in den Jahren 1736-1738 als barocker Mustergarten unterhalb der Peterskirche angelegt.

 

Ab 1907 wurde dort zunächst ein Kinderhaus, später das bis 1999 betriebene Schwesternheim für die Altenpflege errichtet. Die Barmherzigen Schwestern nutzten das Areal für eine kleine Landwirtschaft mit einer Kuh, ein paar Schweinen, Hasen und Hühnern. Im Garten wurden neben Gemüse auch Beeren und Obst gezogen. Nach Abriss des Gebäudes blieb der Garten erhalten.
 

Im Zuge der 72-Stunden-Aktion im Jahr 2013 wurde der Propsteigarten von der Pfarrjugend Petersberg aufgewertet und öffentlich zugänglich gemacht. Die Gemeinde Petersberg hat den Garten in den Jahren 2020 und 2021 weiter aufgewertet.

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Gemeindeverwaltung

Petersberg

 

Rathausplatz 1, 36100 Petersberg

 

Information:  0661-62060
Telefax: 0661-620650
 
E-Mail: gemeinde@petersberg.de
 

 

Kontakt

Ortsplan

Kinderortspläne


 

 

Petersberg -
Fahrradfreundliche Gemeinde

 

 

WebOPAC unserer Büchereien

 

WebOPAC der Büchereien

 

Abfallkalender

 

 

Verwaltungsdienstleistungen
von A-Z im Hessen-Finder

 

Hessen-Finder