Sabiñánigo

Sabiñánigo

Sabiñánigo liegt in der Nähe von Huesca, der Hauptstadt der aragonischen Pyrenäen am Rio Gallego. Von Frankreich kommend erreicht man Sabiñánigo auf der Paßstraße, die über den 1794 m hohen Puerto de Portalent führt und dann entlang des Rio Gallego durch das Tena-Tal bis Sabiñánigo geht. Im Tena-Tal zeigt sich die Landschaft von einer imposanten Seite: Gewaltige, teilweise über 3000 m hohe Berge begrenzen das Tal. Auf den Gipfeln liegt häufig bis zum Sommer Schnee. Daher sind hier auch interessante Skigebiete zu finden.

Sabiñánigo ist mit seinen 10.000 Einwohner durch die Industrie geprägt. In der Stadt selbst und in der näheren Umgebung findet man zahlreiche, sehenswerte Kirchen. Das "Museo Angel Orensanz y Artes Populares de Serrablo" im Süden der Stadt zeigt Künstlerisches und Alltägliches aus der Region. Dieses Museum entstand in einem alten Bauernhof, dessen Umgestaltung mit Mitteln der UNESCO gefördert wurde. Die sehenswerten Bauwerke in Sabiñánigo und Umgebung entstanden oft bereits vor der Romanik und weisen eindeutig maurische Einflüsse auf. In der Burg von Larres, einem Dorf 7 km nordwestlich von Sabiñánigo, sind Zeichnungen zeitgenössischer spanischer Künstler zu sehen.

 

Homepage Sabiñánigo

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Gemeindeverwaltung

Petersberg

 

Rathausplatz 1, 36100 Petersberg

 

Information:  0661-62060
Telefax: 0661-620650
 
E-Mail: gemeinde@petersberg.de

 

Kontakt

Ortsplan

Kinderortspläne

 

Anklicken für weitere Informationen

mehr...

Bürgermeisterwahl in Petersberg

mehr...